Tourist Info

Friesland: Das Wassersportparadies der Niederlande!

Friesland ist das Wassersportgebiet der Niederlande. Mit den Provinzen Groningen und Overijssel finden Sie eines der größten zusammenhängenden Wassersportgebiet in Europa. Mit mehr als 650 km² Wasser hat von diesen drei Provinzen Frieslan  den größten Beitrag. In Friesland befinden sich 967 km Wasserstraßen. Klein (ruhigen) plätschernden Flüsse, vom Menschen geschaffenen Kanälen und die Seen wechseln sich ab.
Die ideale Umgebung einen erholsamen Urlaub zu genießen.

Fahrgebiet Friesland

Ein Urlaub mit einem Motorboot in diesem Bereich würden Sie auf jeden Fall genießen. Die alten Stadtzentren und Dörfer können Sie abwechseln mit den großen Seen. Durchdie Kanäle kreuzen Sie Segelboote, sitz ein Fischer an der Ufer in der Hoffnung, einen Fisch auf den Haken zu schlagen, leben die KInder Schwimmend entlang den Ufer sich aus und natürlich Motorboote welcheleise Erfoschung der friesischen Gewässer genießen.

 

Die friesischen Seen

Die friesischen Seen sind in seiner Art einzigartig. Über ein Netz von Kanälen, Flüssen und Seen fahren Sie zu den vielen Dörfern und alten Stadszentren. Zuvor wurden die Wasser in Friesland weit verbreitet, um Vieh und Güter zu transportieren, so dass einige Plätze, vielleicht besser durch das Wasser als an Land zu erreichen sind.

In den letzten Jahren wurde das Projekt "De Friese Meren" durchgeführt. In diesem Projekt wurde Dutzende von Strecken durch die Erhöhung Brücken und renovieren von Kai verbessert. Grachten und Kanäle werden vertieft, neue Liegeplätze geschafft. All dies, um mehr von der schönen Friesland zu genießen.